Neu:

Natur-Resilienz-Training im Wald

 (ca. 2 Std.)

 anschließend

gemeinsame Zubereitung und Verzehrung eines rohköstlichen Buffets in Bioqualität

(ca. 2 Std.)

in geselliger und gepflegter Runde in der Burg Gudenau in Wachtberg im Drachenfelser Ländchen


Was ist Resilienz?

Der Begriff (vom lateinischen resilire oder zurückspringen) steht für die seelische Widerstandskraft.
Um auf Herausforderungen des Lebens flexibel zu reagieren und sich schnell zu erholen, braucht es die Stehaufmännchen-Fähigkeiten. Für das emotionale Gleichgewicht und Wohlbefinden ist es wichtig, dass nach dem Stressreiz wieder Ruhe einkehrt. Innere und äußere Widerstandsressourcen zu entwickeln kann man lernen, um trotz widriger Lebensumstände das Leben positiv zu gestalten.

Wie passt nun die Natur zur Resilienz?

Es hat sich gezeigt, dass die wohltuende und entschleunigende Wirkung der Natur ein wahrer Unterstützer sein kann auf dem Weg zu mehr Resilienzkompetenzen.
Die angeleiteten Wahrnehmungs-, Atem und leichten Bewegungsübungen im Wald schaffen der Seele wieder Freiraum zur Entfaltung und Kreativität. Das, wie von selbst, Einstellen des Hier und Jetzt Zustands eröffnet neue Perspektiven in die eigene wahre Natur. Wir tauchen bewusst und wach mit allen Sinnen ins Grün; nehmen staunend das Rascheln der Blätter, den würzigen Duft des Mooses, das Vogelgezwitscher, aber auch die Stille wahr.
Die Stimmung verbessert sich, Puls und Blutdruck sinken, Stress und Ängste werden reduziert, die Schlafqualität wird gefördert und das Immunsystem gestärkt.
Für das absichtslose und langsame Schlendern ist keine Fitness gefragt und deshalb auch für ältere Menschen ideal geeignet.
Gewinnen Sie Mut, Zuversicht und Lebensfreude. Wie gut das tut, spüren Sie sofort.

Für wen ist das Ressourcentraining geeignet?

  • Menschen mit einer hohen psychischen Belastung und einem erhöhten Stresslevel
  • Burn Out Gefährdete
  • Menschen die die Mensch-Natur Beziehung stärken wollen und damit gesundheitliche Prävention fördern
  • Menschen die erkannt haben, dass die Natur uns wieder wahren Lebenssinn schenken kann
  • Menschen die eine bewusste Auszeit vom Alltag und innere Ruhe suchen

Welche Ziele verfolgt das Training?

  • Stärkung von Selbstvertrauen und Vertrauen in die Welt
  • Perspektivenerweiterung für den Alltag
  • Erlernen von Stressregulationsmechanismen
  • Bewusstmachung der sieben psychischen Resilienzfaktoren: Akzeptanz, Optimismus, Achtsamkeit, Selbstwirksamkeit, Beziehungspflege, Kreatives Lösungsdenken, Zielorientiertes Handeln

Welche Inhalte erwarten Sie ?

  • Erkenntnisse aus der Resilienzforschung
  • Wissenswertes über Stress und Salutogenese
  • Übungen aus der Achtsamkeits ,- Atempraxis
  • Die entschleunigte Wirkung der Natur
  • Freude und Spass mit Gleichgesinnten als wichtigen Beitrag zur ganzheitlichen Gesundheitsförderung


Das rohköstliche, vegane und gesunde Buffet

Wussten Sie schon, dass unsere heimischen Wildkräuter nur so vor Vitaminen, sekundären Pflanzenstoffen, Mineralien und vor allem Chlorophyll strotzen? Sie übertreffen mit diesen lebendigen Nährstoffen selbst die Kulturpflanzen aus dem Bioladen um ein Vielfaches. Als Vitalstoffspender, schmackhaft zubereitet, sind sie alternativlos.

Diese Geschenke aus dem Kräutergarten auf der Wiese ergänzen unsere vegane Rohkostküche, in der alle behandelten, verarbeitenden und konservierten Nahrungsmittel vermieden werden. Lernen Sie die kulinarisch interessante Vitalkost kennen und schätzen.

Zusammen bereiten wir einen cremigen grünen Smoothie, eine würzige Wildkräutersuppe, einen immunstärkenden Powersalat und eine schnelle und köstliche Mangocreme zu.

Während der gemeinsamen Mahlzeit erzähle ich Ihnen Wissenswertes und Spannendes aus der Welt der ganzheitlichen und alternativen Gesundheitsförderung. Lassen Sie sich überraschen!
Ich freue mich auf Sie.

Einzelheiten finden Sie unter "Termine"